Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Reise Jan. 2019, S.1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 

Seite 3

Jetzt sammeln wir für die Inneneinrichtung! Wir haben dort schon einiges angesehen. Gebraucht werden: ein Schrank, Tische und Stühle für Ärzteteam und Patienten, eine Patientenliege, ein Kühlschrank, Ventilatoren und gute Beleuchtung. Von der Apotheke im Kaufpark bekamen wir bereits Blutdruck- und Blutzucker Messgeräte sowie Verbandsmaterial - es geht also voran! Dank allen Spendern!

Wir hatten noch zusätzliche Treffen mit Dorfbevölkerung - mit Frauenkreisen, mit Kindern - es waren erfreuliche Stunden! Natürlich gab es auch Geschenke für alle Patenkinder, für die Witwen und für die alten Menschen. Herr Adaikalasamy bekam einen beschützenden Schirm, beschrieben mit unseren Namen und "no rain, but blessings may fall upon you!"

Kurz vor der Abreise kam Herr Adaikalasamy zu uns nach Pondicherry. Wir brauchten Zeit und Ruhe für alle Abrechnungen.Danach schafften wir noch einen neuen Kühlschrank für den Kindergarten an.

In Mayiladuthurai kamen wir - wie auch schon in Velichangudi - "nach Hause"!Unser unendliches Vertrauen, unsere gegenseitige Liebe, sind das größte Geschenk in unserer christlichen . Partnerschaft. Es ist so wohltuend, sich umarmen zu können und da zu sein! Das gibt uns immer wieder neue Kraft zu reisen, zu informieren, Spenden zu sammeln und gewissenhaft anzulegen. Wir dürfen das nun schon seit über 28 unserer fast 80 Lebensjahre!